Wiktoria's Life

12 von 12 am 12. Februar

Heute habe ich mich entschlossen bei 12 von 12 teilzunehmen. Dieses Projekt habe ich schon eine ganze Weile auf meinem alten Blog geführt. Gestern erinnerte ich mich daran und beschloss das monatliche Fotoprojekt aufleben zu lassen. Was 12 von 12 genau ist könnt ihr bei Draußen nur Kännchen nachlesen. Kurz gesagt: man soll seinen Tag in 12 Bildern darstellen. Und das möchte ich gerne hiermit tun.

image012Den Tag begannen Mausi und ich jede mit einer großen Schüssel Cornflakes, für die Mama gab es noch einen großen Pott Kaffee dazu. Da Mausi jedes Cornflake einzeln lang und ausgiebig kaut, haben wir uns viel Zeit beim Frühstück gelassen. Sehr sehr viel Zeit.

 

image013Wir fuhren in den dm und gaben einen Haufen Geld aus. Wir haben uns so richtig Zeit gelassen und viel mitgenommen. Da wir am Montag zu meiner Schwester nach Dresden fahren mussten wir natürlich die Vorräte gut aufstocken.

 

image001Nach dem Einkauf und dem Mittagessen begab sich Madame zur Mittagsruhe. Ich schaffte es gerade so mich auf WordPress anzumelden und einen schon angefangenen Artikel zu öffnen… da war die Schnecki schon wieder wach. Herrlich. Ich habe den Artikel also ohne ein Wort zu schreiben oder zu verändern wieder geschlossen.

 

image002Zwischendurch riefen die Omas an! Meine Mama ist gerade bei meiner Oma in Warschau und wir beschlossen kurz zu skypen. Meine Oma hat ihre Urenkelin ja seit dem September-Urlaub nicht mehr gesehen! Mausi hat erst sehr irritiert geschaut, dass die Oma im Laptop drin war. Doch dann fand sie es ganz spannend und hat zusammen mit ihr gegluckert und gelacht. Und meine Mama erzählte mir dass sie am Sonntag meine Oma / Mausis Ur-Oma mitbringen würde! Was für eine Freude!!!

(Rechts im Bild seht ihr übrigens mein Blog-Heiligstes. Meinen externen Arbeitsspeicher. Mein zweites Gehirn. Meinen Blog Planner ohne den ich restlos aufgeschmissen wäre!)

 

image004Am Nachmittag machten wir uns auf den Weg zu Mausis kleiner Freundin und Mamas großer Freundin. Die Mädels lieben es gemeinsam zu spielen. Und wir Mamas genießen die Zeit in Ruhe plaudern zu können.

 

image005Die Hauptbeschäftigung des Nachmittages war eindeutig „DVDs ausräumen“ – damit kann man zwei Einjährige wirklich stundenlang beschäftigen.

 

image006Wieder zu Hause habe ich erstmal die Post aus dem Briefkasten gefischt. Unter anderem war die Anmeldung zur DKMS für meinen Mann dabei. Ich bin ja schon seit 9 oder 10 Jahren bei der DKMS registriert. Über einen Aufruf auf Facebook wurde ich nochmal daran erinnert und habe meinen Mann ermutigt sich auch typisieren zu lassen. Eine prima Sache der sich wirklich mehr Leute anschließen sollten!

 

image007Dann folgte der große Trommelwirbel. Hjördis von hjoerdis.blogspot.com ist endlich auf ihre eigene Domain umgezogen. Eulenleben.de ist endlich online! Wir haben viel Zeit zusammen reingesteckt und ich bin so stolz drauf dass der Blog endlich sein eigenes Zuhause hat! Den Blog gibt es schon viele Jahre, es ist ein toller Bücherblog der sich inzwischen einen Namen gemacht hat. Ich wünsche Hjördis bzw. Tina nur das Allerbeste für ihren Blog und hoffe dass sie noch erfolgreicher werden. Verdient haben sie es! (Ps. Das Logo kommt von mir, ist doch ganz nett geworden nicht wahr?)

 

image009Zwischendurch hat es mal aus dem Keller gepiept und ich musste eine Ladung Wäsche aufhängen.

 

image011Jetzt sitze ich am Laptop, genieße ein Glas Wein und freue mich gleich auf meinen Feierabend in der Badewanne.

 

image008Bisschen Seelenpflege für mich mit einem schönen Badesalz und einer pflegenden Maske.

 

image010Außerdem freue ich mich schon sehr auf mein nächstes Buch!

Was habt ihr heute gemacht? Wie war Euer 12. Februar?

 

PolskaWersja

1 Comment

Danke, dass ich ein Teil deines Tages sein durfte. Und nochmal vielen vielen Dank für deine Unterstützung.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

Reply
Schreibe einen Kommentar

Your e-mail will not be published. All required Fields are marked

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.