Spaghetti Bambini

Heute habe ich mal den Klassiker aller Kindergerichte – Spaghetti gekocht! Das Rezept ist eine eigene Kreation.

Man nehme…

Bambini6

  • Spaghetti
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Dose Erbsen mit Möhren
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • Frischkäse
  • Tomatenmark
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Basilikum, Oregano
  • ggf. Milch

Zubereitung

Bambini5

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Währenddessen die Zwiebeln fein hacken, zusammen mit dem Hackfleisch in etwas Öl anbraten.

Bambini4

Gehackte Tomaten und Tomatenmark hinzufügen. Alles gut verrühren und etwas köcheln lassen.

Bambini3

Die Erbsen und die Karotten unterrühren.

Bambini2

Mit Frischkäse etwas cremiger machen. Nach Bedarf etwas Milch dazu. Mit den Gewürzen nach Geschmack verfeinern.

Bambini1

Mit Parmesan servieren und genießen!

Fazit:

Klein geschnitten und lauwarm ist es ein perfektes Essen für die Mausi – großer Latz vorausgesetzt, denn das ist ein Essen dass mit vollem Körpereinsatz gegessen werden muss! Lecker obendrein. Gibt es sicherlich bald wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.